OAB Osnabrücker Anlagen- und Beteiligungs-Aktiengesellschaft

Hauptversammlungen

Außerordentliche Hauptversammlung 2021

Die außerordentliche Hauptversammlung der OAB Osnabrücker Anlagen- und Beteiligungs-Aktiengesellschaft findet am Dienstag, den 15. Juni 2021, um 11.00 Uhr (MESZ), statt.

Die außerordentliche Hauptversammlung der Gesellschaft wird als virtuelle Hauptversammlung ohne physische Präsenz der Aktionäre oder ihrer Bevollmächtigten (mit Ausnahme der Stimmrechtsvertreter der Gesellschaft) abgehalten.

Für Aktionäre und ihre Bevollmächtigten wird die gesamte Hauptversammlung, einschließlich einer etwaigen Fragenbeantwortung und der Abstimmungen, in Bild und Ton live im passwortgeschützten Internetservice übertragen.

Über den passwortgeschützten Internetservice können die ordnungsgemäß angemeldeten Aktionäre (bzw. deren Bevollmächtigte) unter anderem die virtuelle Hauptversammlung live in Bild und Ton verfolgen, gemäß den dafür vorgesehenen Verfahren ihr Stimmrecht im Wege der elektronischen Briefwahl ausüben, eine Vollmacht an einen Dritten bzw. eine Vollmacht mit Weisungen an die Stimmrechtsvertreter der Gesellschaft erteilen, Fragen einreichen oder während der Hauptversammlung Widerspruch gegen einen Beschluss der Hauptversammlung zu Protokoll erklären.

Die Frist zur Einreichung von Fragen endet am Montag, den 14. Juni 2021, 24:00 Uhr (MESZ). Vollmachten und Weisungen an die Stimmrechtsvertreter der Gesellschaft können bis zum Ablauf des 24. Mai 2021 (24.00 Uhr MESZ) per Post, Telefax oder E-Mail an

OAB Osnabrücker Anlagen- und Beteiligungs-Aktiengesellschaft
c/o Better Orange IR & HV AG
Haidelweg 48
81241 München

Telefax: +49 (0)89 889 690 655
E-Mail: oab@better-orange.de

erteilt, geändert oder widerrufen werden. Ab Dienstag, 25. Mai 2021 (0.00 Uhr MESZ) können Vollmachten und Weisungen an die Stimmrechtsvertreter der Gesellschaft über den passwortgeschützten Internetservice gemäß den dafür vorgesehenen Verfahren bis zum Beginn der Abstimmung in der virtuellen Hauptversammlung erteilt, geändert oder widerrufen werden.
Weitere Details wie Sie ihre Aktionärsrechte ausüben können, entnehmen Sie bitte unserer Tagesordnung.

Passwortgeschützter Internetservice

Die hierfür erforderlichen persönlichen Zugangsdaten erhalten die Aktionäre bzw. ihre Bevollmächtigten nach der Anmeldung zur Hauptversammlung zugeschickt. Andere Personen als die angemeldeten Aktionäre oder ihre Bevollmächtigten können die Hauptversammlung nicht im Internet verfolgen.
Bei späterer (Unter-)Bevollmächtigung gilt: Die Nutzung des passwortgeschützten Internetservices durch den Bevollmächtigten setzt voraus, dass der Bevollmächtigte die entsprechenden Zugangsdaten erhält.

Download aller Unterlagen zu unserer virtuellen Hauptversammlung am 15. Juni 2021

Tagesordnungsergänzungsverlangen zur Hauptversammlung

Fristgemäß eingehende Tagesordnungsergänzungsverlangen zu unserer Hauptversammlung werden hier veröffentlicht.

Gegenanträge zur Hauptversammlung

Fristgemäß eingehende Gegenanträge zur Hauptversammlung werden hier veröffentlicht.

Datenschutzhinweis

Wir nehmen den Schutz der uns überlassenen Daten sehr ernst. Informationen finden Sie hier.

Außerordentliche Hauptversammlung am 20.04.2015

Die Minderheitsaktionärin, die Hamburger Getreide-Lagerhaus AG, Hamburg, hatte am 24.02.2015 den Antrag auf Einberufung einer a.o. Hauptversammlung gestellt.

Diesen Antrag hat der Notvorstand der OAB AG dem Amtsgericht Osnabrück zur Kenntnis übersandt und die Einladung nebst Tagesordnung dem Bundesanzeiger zur Veröffentlichung überstellt.

» Tagesordnung a.o. HV vom 20.04. 2015